Realschule der Stadt Rees

 
  Realschule-Rees 
  Schulinfos 
  Fachinfos 
  Eltern 
  Schüler 
  Förderverein 
  Cafeteria 
  Benin 
  Kontakt 
  Sitemap 
 
Schülervertretung
Abschlussprüfungen
DM Tischtennis
Sanitätsdienst
 

Pfad: Realschule-Rees / Schüler / Sanitätsdienst



Sanitätsdienst an Schulen

Grundlagen:

Was heißt "Schulsanitätsdienst"
Der Schulsanitätsdienst ergänzt und sichert die Erste-Hilfe-Versorgung an der Schule. SchülerInnen, die in Erster Hilfe ausbegildet sind, stellen im Rahmen des Schulsanitätsdienstes - mit ihren LehrerInnen - die Erstversorgung ihre MitschülerInnen und LehrerInnen im Falle von Unfällen, Verletzungen, Krankheiten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes sicher. [...]"

Helfen lernen:

Wie wird man Schulsanitätshelfer?
Gewachsen ist diese Einrichtung aus den "Erste-Hilfe-Kursen, die die Lehrerin und DRK-Ausbilderin Frau Börgers nunmehr seit Jahren regelmäßig im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes anbietet.
Zwanzig Mädchen und Jungen aus den Klassen 7 bis 10 bilden die sogenannten "Schulsanitätsgruppe". In acht Doppelstunden haben sie die Grundbegriffe einer "Ersten Hilfe" erlernt, damit auch die richtige Erste Hilfe gewährleistet werden kann. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Schüler bei Kursende eine Bescheinigung, die auch beim Führerscheinerwerb anerkannt wird. Doch auch hier heißt es "Man lernt nie aus" und so ist mit diesem Abschluß die Ausbildung der Sanitäter längst nicht zu Ende.



 

  Last Update by u.p.s.: 3. Mai 2017

U_P_S
Powered by ContRay Content Management System